Startseite
    Antiamerikanismus
    Antisemitismus
    Islamismus
    Verwaltete Welt
    Kulturindustrie
    Rassismus
    Aberglaube
    Kulturalismus
    Make a wish
  Über...
  Archiv
  African Islamism
  Gesammelte Werke
  Texte
  African witch-hunts
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Sofakunst
   Wikipedia
   Fremdwörter-Lexikon
   Marx-Engels-Werke
   Asia Times
   This is Zimbabwe
   
   Achse des Guten
   adf
   africa daily
   african studies quarterly
   african sun news
   aftershow
   against
   allafrica.com
   Antibürokratieteam
   Arabs for Israel
   Jaegerzaun
   Atlas Shrugs
   Bad Blog
   Bahamas
   What is witchcraft?
   Botschaft Israels
   ca ira Verlag
   unterdemstrich
   Camera
   classless
   ChinaDaily
   Die Jüdische
   Dissidenz
   Emma
   e pluribus unum
   Ex-Blond
   EYEontheUN
   FdoG
   Frontierpost Pakistan
   Fuchsbau
   Gripsiltis
   Haaretz.com
   Hadith Database
   honestly concerned
   Iranfocus
   iraqui bloggers central
   israel defence force
   Israel News Infolive
   Israpundit
   Ivison
   Jerusalem Post
   John Cox
   kaffe ohne sahne
   Karwan Baschi
   LittleGreenFootballs
   lizas welt
   maedchenblog
   Matthias Küntzel
   MEMRI
   Middle East Info
   myissue
   nada
   No Blood for Sauerkraut!
   planethop
   prodomo
   sandmonkey
   sozioproktologe
   spirit of entebbe
   starblog
   Telegehirn
   tous et rien
   ugly dresden
   unkultur
   WADI
   weapons of modern democracy
   western resistance
   Wind in the Wires

kostenloser Counter

Webnews



https://myblog.de/nichtidentisches

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Je Schurke, desto Gurke

Die Tazbollah hat in ihrem täglich erscheinenden Propagandaorgan „taz“ am 11.10.2006 ihren Großajatollah Daniel Bax zum Putinbesuch befragt. Seine Antwort: „Moskau gefährdet den Weltfrieden nicht!“ Denn: „Je größer der Schurke, desto stärker die Proteste.“ Es gebe „gute Gründe, warum die Proteste gegen Bush stärker ausfallen, als bei einem Putin Besuch. Der US-Präsident hat in seiner Amtszeit hinreichend bewiesen, dass er die größere Gefahr für den Weltfrieden darstellt. Seine (!) Kriege gegen Afghanistan und den Irak, von denen zumindest letzterer einen klaren Bruch mit dem Völkerrecht markierte, sowie seine vorbehaltlose Unterstützung gegen Palästinenser und Libanesen haben die Welt zu einem gefährlicheren Ort gemacht und dem islamistischen Terror neuen Auftrieb gegeben. Seine Kriegslügen und illegalen Gefangenenlager haben die moralische Autorität seines Landes begraben. Und seine Drohgebärden gegenüber Nordkorea und dem Iran haben diese Staaten nur dazu animiert, sich mit dem Bau von Atombomben zu beeilen.“ Und obwohl Putin und Bush beide Schurken sind, sei der „Grund für den ingesamt schwachen Protest gegen ihre Politik“: „Putin hat lediglich die Verbrechen in seinem eigenen Land zu verantworten. Das lässt ihn moralisch nicht besser dastehen. Aber seine Willkürherrschaft bedroht eben nicht gleich das Gefüge der gesamten Weltordnung.“

Zusammengefasst: Ein einziger Teufel macht den schönen Weltfrieden kaputt, macht Krieg gegen die Guten und das Recht, hält es vorbehaltlos mit den Juden, obwohl doch jeder weiß, dass denen nie zu trauen ist, und macht Terror gegen sich selbst, um so fein raus zu sein vor allen, die nicht Daniel Bax heißen. Dann macht er alle zu Antiamerikanern, baut Nordkorea und Iran eine Atombombe, und hat überall illegale Gefangenenlager, in denen er alle Häftlinge massakriert. Und niemand macht etwas dagegen. Außer Bax. Daniel Bax.

Je stärker der Antisemitismus, desto schlimmer der Jude, war schon immer Bax Leitmotiv und wo Milizen am Kongo, Guerillas in Kolumbien, Nazis in Arabien, KPisten in China, durchgedrehte Föhrer in Nordkorea und braungebrannte Volksdeutsche im Osten friedliche, emanzipierte Menschen zur Hölle wünschen und diese auf Erden entfesseln, da ist für ihn ein „Gefüge der gesamten Weltordnung“ in Fugen, nach dem hübschen Originalmuster wie ers beim Führerbunker bestellt hatte. Passt, wackelt und hat Luft. Wenn nur der verflixte Holzwurm, der amerikanische Borkenbock da nicht unterhöhlen würde, was das Zeug hält.

PASST AUF JEDEN SCHURKE!
12.10.06 23:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung