Startseite
    Antiamerikanismus
    Antisemitismus
    Islamismus
    Verwaltete Welt
    Kulturindustrie
    Rassismus
    Aberglaube
    Kulturalismus
    Make a wish
  Über...
  Archiv
  African Islamism
  Gesammelte Werke
  Texte
  African witch-hunts
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Sofakunst
   Wikipedia
   Fremdwörter-Lexikon
   Marx-Engels-Werke
   Asia Times
   This is Zimbabwe
   
   Achse des Guten
   adf
   africa daily
   african studies quarterly
   african sun news
   aftershow
   against
   allafrica.com
   Antibürokratieteam
   Arabs for Israel
   Jaegerzaun
   Atlas Shrugs
   Bad Blog
   Bahamas
   What is witchcraft?
   Botschaft Israels
   ca ira Verlag
   unterdemstrich
   Camera
   classless
   ChinaDaily
   Die Jüdische
   Dissidenz
   Emma
   e pluribus unum
   Ex-Blond
   EYEontheUN
   FdoG
   Frontierpost Pakistan
   Fuchsbau
   Gripsiltis
   Haaretz.com
   Hadith Database
   honestly concerned
   Iranfocus
   iraqui bloggers central
   israel defence force
   Israel News Infolive
   Israpundit
   Ivison
   Jerusalem Post
   John Cox
   kaffe ohne sahne
   Karwan Baschi
   LittleGreenFootballs
   lizas welt
   maedchenblog
   Matthias Küntzel
   MEMRI
   Middle East Info
   myissue
   nada
   No Blood for Sauerkraut!
   planethop
   prodomo
   sandmonkey
   sozioproktologe
   spirit of entebbe
   starblog
   Telegehirn
   tous et rien
   ugly dresden
   unkultur
   WADI
   weapons of modern democracy
   western resistance
   Wind in the Wires

kostenloser Counter

Webnews



http://myblog.de/nichtidentisches

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Umzugshelfer gesucht

Ich habe genug von myblog. Mal ist das Blog nicht abrufbar, mal verschwinden Gästebucheinträge im Nirvana, so gut wie alle Kommentare von mit dem System nicht Vertrauten werden erstmal als SPAM gelöscht und auch die Editierfunktion ist kaum mit Word synchronisierbar und macht mir unverständliche Mucken, Zeilensprünge, falsches Layout, etc. Mein Verweilen schuldet sich zwei Umständen: Erstens würde ich alle Links verlieren, dauernd eine Umleitung zwischengeschaltet zu haben schreckt erfahrungsgemäß ab, und zweitens will ich nicht das Archiv aufgeben.

Also suche ich hier UmzugshelferInnen, die mir durch dankenswerte, gute Tips den Umzug zu einem meinetwegen geringfügig kostspieligen (ca.3 €/Monat) Betreiber erleichtern könnten. Wert legen würde ich auf so etwas wie eine automatische Linkweiterleitung, eine Übernahme des Headers, die Sicherung der alten Einträge, reiche Formatierungsmöglichkeiten bei wenig Skillanforderungen, einen guten Support, einfache Kommentareingabe ohne falschpositive Sperrungen und bei Sichtbarkeit des Artikels, flotte Adresse, schickes Layout, automatisch-alphabetische Blogroll-Erstellung und was sonst noch so dazugehören sollte.

Bitte wie üblich Kommentare ab 8 Zeilen splitten (s.o).  

23.7.08 12:59
 


Werbung


bisher 19 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Quickshot (23.7.08 13:41)
Also ich hab meinen Hauptblog vor ca..nem halben Jahr (?) zu bloggospace.de verlegt und bin damit mehr als nur zufrieden. (Hatte mir in dem Jahr davor wegen der ständigen Ausfälle von myblog so an die 20 Bloganbieter angesehen und mich auch bei vielen registriert, aber überzeugen konnte mich dann letztlich nur bloggospace.)

In dem geschätzt halben Jahr, welches ich nun dort bin, gab es alles in allem 2 Ausfälle, und die waren angekündigt und dauerten insgesamt nicht mal eine Stunde.

Bedienung ebenfalls sehr einfach als auch komfortabel.

Ob es nun allerdings Deinen Ansprüchen gerecht werden kann, vermag ich nicht zu sagen. Du verlangst viel.


Doc Holliday (23.7.08 14:03)
Hey! Cato hat wieder einmal seinen Willen bekommen!
Leider habe ich keinerlei Erfahrung mit Web2.0-Technix, aber die verlinkte resp. verlinkende Posse wird sicherlich den Masterplan haben.

Verständnisfrage:
Hast du das Archiv jetzt schon zu hause gesichert und willst es nur passend repräsentieren oder brauchst du die Inhalte noch?


Doc Holliday (23.7.08 14:36)
Letzteres ist einfach, das könnte ich fix machen.


paule / Website (23.7.08 15:05)
Wie sieht es denn mit eigenem Webspace aus? So ein WordPress ist schnell installiert, lässt sich beliebig an deine Ansprüche anpassen und sollte eigentlich auch kein Problem damit haben, dein Archiv aufzunehmen.


stephanel / Website (23.7.08 16:01)
Hab' das Nichtidentische grade entdeckt. Auf den ersten Blick: Sehr schön hier. Wie wär's denn mit blogger.de? Nicht schlecht dort. Probleme mit der Abrufbarkeit sind äußerst selten. Kommentare sind uns nur einmal verlorengegangen, weil einer der Kommentatoren sein Posting und damit den ganzen Thread gelöscht hat.


jl (23.7.08 17:49)
wordpress.com


Doc Holliday (24.7.08 01:38)
Ja; bitte gehen wordpress.com. Das wird das beste sein.
Für die Weiterleitung kann man doch hier einfach gut sichtbar einen Beitrag mit link platzieren, oder? Die Leute müssen auch mal lernen, mit Veränderungen umzugehen.
Dann noch eine mail an die üblichen Verdächtigen und es bleibt "nur noch" ein bischen Design und das Einpflegen des Archivs.
Vielleicht 1-2 Tage Arbeit für eine erste running Betaversion.

Außerdem soll Daniel von FdOG mal was sagen. Der hat ihn glaube ich, den Masterplan. Und schließlich stehst du im Victory Castle Conspirer, wirst also offenbar für lesenswert gehalten. Hallo Daniel, hörst du mich?

PS: Für eine individuelle Adresse wie nichtidentisches.de musst du wohl einen Domainnamen kaufen, wenn du das nicht zufällig wegen irgendwas hinterhergeschmissen kriegst. Das kostet glaube ich je nach domain ca. einen Zehner im Jahr oder so.


Laura / Website (24.7.08 07:46)
ähm. du möchtest zB, dass leute, die zu einem beitrag von dir verlinkt haben, dann automatisch zu demselben beitrag auf dem neuen blog umgeleitet werden? schwierig! keine ahnung, wie machen.
außer halt mühseligst alles im neuen system importieren und dann jeweils den identischen permalink basteln (geht mit wordpress) und hier ne meldung posten, dass man nur die ersten paar zeichen (die domain) austauschen muss ...


nichtidentisches / Website (24.7.08 12:23)
Hey, danke für die vielen Tips, da werde ich mich mal durchwühlen. Bei Wordpress habe ich auch mal rumprobiert, das Handling hat mich noch nicht so ganz überzeugt, aber ich werde mal weitertesten.

Wie würde das mit eigenem Webspace funktionieren, hat da jemand Erfahrungen? Man schreibt sich dann seine eigene Blog-Software und zahlt den Space? Mit 2 Tagen Arbeit habe ich auch gerechnet.


Sebastian / Website (24.7.08 13:47)
Die BLog Software(in den meisten Fällen Wordpress) steht dort als Paket zur Verfügung

z.B.: bei www.hosteurope.de

Die Domain kostet dich 6 Euro im Jahr und dann evtl nochmal evtl so um die 40€ im Jahr für den Space.

Oder du machst dir einen Account bei wordpress und brauchst dich nicht um webspace zu sorgen, zusätzlich kaufst nur die Domain.


Tschill / Website (24.7.08 14:11)
Blogger.de würde ich Dir nicht empfehlen. Nicht, weil ich schlechte Erfahrungen gemacht habe. Im Gegenteil. Kostenlos, zuverlässig, frei zusammenbastelbar. Aber ist für Leute mit wenig Skills nicht so optimal. Bin auch kaum darüber hinausgekommen, eine Vorlage meinen Bedürfnissen anzupassen.


DF / Website (24.7.08 14:11)
Ich rate dringend zu wordpress.com (nicht zu verwechseln mit der Wordpress Software, die selbst gewartet werden muss, wenn der Webspace-Anbieter sie nicht vorinstalliert anbietet)

Man kein ein Wordpress.com-Blog unter einer eigenen Domain betreiben. zB. ist blog.fdog.org technisch dasselbe Blog wie fdog.wordpress.com.


jl (24.7.08 18:56)
goneo.de ist zuverlässig und günstig für Webspace und es gibt da sog. "1 Click Anwendungen" oder so, da kannste Wordpress automatisiert installieren. Aber mit eigenem Webspace brauch man generell schon ein wenig Ahnung. Wordpress ist allerdings auch sehr gut dokumentiert und man kann alles nachschlagen. IMHO ist Wordpress die absolut beste Blogging-Software und eine der besten Webapps die ich je benutzt habe.


Doc Holliday (24.7.08 20:30)
Zu der Idee, die Beiträge mit umziehen zu lassen:
Wordpress hat eine API. myblog schreibt auch etwas von XML-RPC-Schnittstelle. Man sollte automatisiert eine Kopie der Beiträge aus dem Archiv bei Wordpress einstellen und hier jeweils den neuen link oben in den Text einfügen können bzw. den Text durch den link ersetzen. Dann die Kommentarfunktion in dem alten Beitrag schließen und fertig isses. mailme.


nichtidentisches / Website (25.7.08 12:04)
Hi Doc, mail mir mal die Tage.

Dann werde ich mich nochmal in Wordpress einarbeiten, danke für die vielen Tips.
Bests


hallas / Website (25.7.08 14:52)
Also wir sind bei blogsport.de hochzufrieden!


Hochdorff (2.8.08 09:46)
Tach, bevor du umziehst hier noch ein Linktip:
http://boycottdurban2.wordpress.com/

Grüße
Hochdorff


lady of romance / Website (5.8.08 14:07)
ich könnte twoday empfehlen. Bin dort auch hingewechselt von myblog.

Ist kostenlos (gibt aber auch kostepflichtige Versionen) und der Support scheint dort sehr gut und informierend zu sein.


Student / Website (15.5.13 08:17)
Für den Umzug braucht man keinen Umzugshelfer, gute Anbieter bieten selber Möglichkeiten an die alte Webseite auf den neuen Hoster zu laden

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung